100. Konzertsaison

Startseite | Impressum | Haftungsausschluß | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Meet the Artist

Projekt mit Vardan Mamikonian Anton Schule

Das Chamäleon und der Flügel

„Warum gehen Erwachsene überhaupt in ein Konzert“, fragt Gabi Klaschka-Mamikonian die Grundschüler. „Weil sie da was lernen können“ und „Weil es ihnen gefällt“, schlagen die Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe der Anton-Grundschule Ingolstadt vor. Aber die Moderatorin des Kinderkonzerts möchte noch auf einen anderen Aspekt hinaus: Wenn man schöne Musik hört, kann man sich dabei entspannen und ganz in der Musik aufgehen. Das zu zeigen, ist Gabi Klaschka-Mamikonian und ihrem Ehemann, dem Pianisten Vardan Mamikonian, ein Anliegen. Deshalb sind sie der Einladung des Freundeskreises der Anton-Grundschule gefolgt und veranstalteten zusammen mit dem Konzertverein zwei „Meet The Artist“-Konzerte, in denen die Grundschüler einem klassischen Musiker mal ganz nah sein können.

Das Apian-Gymnasium hat für diesen Anlass seinen großen holzvertäfelten Musiksaal zur Verfügung gestellt – mit 150 Kindern ist er voll besetzt. Begrüßt werden sie von dem grünen Stoffchamäleon auf dem Arm der Moderatorin. Das Chamäleon spielt im Konzert eine wichtige Rolle: Es erklärt, dass es wichtig ist, still zu sein, damit jeder die Musik genießen kann. Außerdem hat ein Chamäleon viel mit dem Flügel auf der Bühne gemeinsam: Die Grundschüler erraten es gleich. Ein Chamäleon kann die Farbe wechseln – und genauso ist der Flügel vielseitig in seinem Ausdruck.

Der DONAUKURIER berichtete am 16.06.2015. Lesen Sie hier weiter