102. Konzertsaison

Startseite | Impressum | Haftungsausschluß | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Konzerte » Saison 2017/18

Michail Lifits, Klavier

Mittwoch, 7. März 2018

Michail Lifits

Biografie [1.995 KB]

Einführungsvortrag

Zu dem Konzert gibt der Musikwissenschaftler Jörg Handstein vor dem Konzert um 19.15 Uhr eine Werk-Einführung im Konferenzraum des Stadttheaters.

Vortragsfolge  
Franz Schubert (1797-1828)  
  Sonate Nr. 20 für Klavier
"Fantasie"G-Dur op. 78 D 894
Dmitrij Schostakowitsch (1906-1975)  
  Präludien Nr. 1 - 24, op. 34
  Präludium und Fuge
d-moll op. 87 Nr. 24

Ein Piano-Talent
Michail Lifits gelingt ein grandioser, tiefgründiger Klavierabend im Ingolstädter Festsaal

Man kann als Künstler auch dem Ruhm, dem Beifall, der rasenden Begeisterung des Publikums aus dem Weg gehen. Man kann all das vermeiden, was gemeinhin große Klaviervirtuosen auszeichnet: den donnernden Anschlag, die aufgeplusterte Attitüde, die manuelle Angeberei.
Der Pianist Michail Lifits ist anders. Er spielt leise, verinnerlicht, langsam, nachdenklich, vergeistigt. Aber das auf einem so hohen Niveau, dass wir ihn schon nach dem Besuch nur eines Konzerts in den pianistischen Olymp heben wollen. Ein Talent wie Michail Lifits begegnet man nur sehr selten, er zählt ohne Zweifel zu den besten Pianisten unserer Zeit.
Der DONAUKURIER berichtete am 09.03.2018 von dem Konzert. Lesen Sie hier weiter.

Fotos Bernhard Schaffer vom Konzert am 07.03.18