William Sabatier, Bandoneon – Friedemann Wuttke, Gitarre – Winfried Holzenkamp, Kontrabass

Winfried Holzenkamp hat klassischen Kontrabass bei Professor Veit-Peter Schüssler an der Musikhochschule in Köln studiert. Er nahm Unterricht bei Professor Dieter Manderscheid im Jazz-Bass.

Bild von Benjamin Waldmann

Seit seinem Studienjahr in Buenos Aires, mit einem Stipendium vom DAAD, ist er ein Spezialist für den Kontrabass im Tango und gehört heute zu den gefragtesten Tangobassisten in Europa. Winfried Holzenkamp spielt Tango in vielen Variationen und besonders seine percussive Art des Bogenspiels mit typischen Elementen arrastre, marcato oder strappata, werden sehr geschätzt … weiterlesen


Programm

  • Astor Piazzolla: Introduccione –  Milonga – Adios Nonino
  • Dmitri Schostakowitsch: Walzer No. 2
  • Astor Piazzolla: Las Quarto Estaciones Portenas
  • Bela Bartok: Romanian Folk Dances
  • Astor Piazzolla: Five Tango Sensations