• 20. März 2023
  • Montag
  • Saison 22/23

Marc Bouchkov und Claire Huangc

© Benno Hunziker

Die junge Pianistin Claire Huangci, Gewinnerin des ersten Preises sowie des Mozartpreises beim Concours Géza Anda 2018, zieht ihr Publikum durch „glitzernde Virtuosität, gestalteri-sche Souveränität, hellwache Interaktion und feinsinnige Klangdramaturgie“ (Salzburger Nachrichten) in den Bann. Lesen Sie hier weiter.

Marc Bouchkovs Kunst ist vom Ausdruck geprägt. Die Nähe des Klangs der Geige zur menschlichen Singstimme ist seine Hauptinspiration, um Gefühle und Vorstellungen für die Zuhörer erlebbar zu machen. Lesen Sie hier weiter.

Besetzung

  • Marc Bouchkov, Violine
  • Claire Huangci, Klavier

Programm

  • Felix Mendelssohn Bartholdy Sonate für Violine und Klavier f-Moll op. 4 und Sonate für Violine und Klavier F-Dur
  • Ludwig van Beethoven Sonate für Violine und Klavier Nr. 5 „Frühlingssonate“
  • Claude Debussy Sonate für Violine und Klavier

Informationen

Festsaal

Stadttheater Ingolstadt

Schlosslände 1

85049 Ingolstadt

20.03.2023

Montag

20 Uhr

Mit Pause