Julia Fischer Quartett

Julia Fischer gehört zu den führenden Geigensolistinnen weltweit und bringt darüber hinaus ihre künstlerische Vielfältigkeit nicht nur als Geigerin, sondern auch als Pianistin, Kammermusikerin und Professorin zum Ausdruck. Mit drei Jahren begann für die 1983 in München geborene Tochter deutsch-slowakischer Eltern der künstlerische Weg zunächst auf der Geige. Ihren ersten Klavierunterricht erhielt sie kurz darauf von ihrer Mutter Viera Fischer … weiterlesen


In der Saison 2011-2012 trat Julia Fischer erstmals mit ihrem eigenen Quartett auf – eine Idee, die sie schon seit langem in sich trug. Im „Julia Fischer Quartett“ kommen vier renommierte Musiker zusammen: der Geiger Alexander Sitkovetsky, der Bratschist Nils Mönkemeyer und der Cellist Benjamin Nyffenegger. Mit allen dreien macht sie schon seit einigen Jahren in unterschiedlichen Konstellationen begeistert Kammermusik. Die Idee zum Streichquartett wurde 2010 geboren, als das Quartett bei Julia Fischers eigenem Festival am Starnberger See ein breites Repertoire … weiterlesen

Programm

  • Ludwig van Beethoven (Große Fuge B-Dur)
  • Wolfgang Amadeus Mozart (Streichquartett Nr. 15 d-moll KV 421)
  • Johannes Brahms (Streichqartett a-moll op.51 Nr. 2)